DATEV Greift nach der Digitalisierung: Virtueller Datenraum als Effizientes Tool in der Steuerbertaung

sicherer Datenraum

Das Softwarehaus DATEV eG. schreitet unbeirrt mit der Zeit fort. Digitalisierung hinterlässt Spuren auf der Funktionalität fast jedes Arbeitssystems und Organisation in Deutschland. DATEV ist keine Ausnahme. Vor kurzem hat das Unternehmen bekanntgegeben, das es die neue Strategie für Digitalisierung und Nachhaltigkeit 2025 ausgearbeitet hat. Die Schwerpunkte – Verwendung eines Clouds für Beschleunigung der Arbeitsprozesse und nachhaltige, umweltschonende Geschäftsentwicklung.

Große Ziele von dem zentralen  deutschen IT-Dienstleister

Was ist geplant? Die Strategie besteht aus drei Hauptdimensionen: ökonomische, soziale, und ökologische. In erster Linie, haben die Experte aus DATEV die Tendenz für digitalen Informationsaustausch erkannt. Die Kunden des Unternehmens geben den Vorzug der Option von dem virtuellen Verwaltung der Dokumentation. Dementsprechend verlegt DATEV alle Lohnerfassungen, Kennzahlen, und Geschäftsbücher in den digitalen Datenraum. Die Funktionen, die schon verfügbar sind, umfassen ungehinderten Fluss der Informationen, Skonto Nutzung, Budgetprüfung online, usw. Nachhaltigkeitsziele betreffen, hauptsächlich, die Schonung aller Ressourcen, Zeit und Kosten einbegriffen.

Sicherer Datenraum als Ressourcenschonende Lösung

Vor kurzem hat DATEV berichtet über die Resultate der Testung von Cloud-Benutzung für Informationsaustausch. Nach den Ergebnisse ist ein digitaler Datenraum für diese Funktion sehr gut geeignet, weil er die Benutzung des Papiers zum Minimum abmindert. Außerdem, leisten elektronische Datenräume zusätzliche Sicherheit bei der Datenspeicherung und Verwaltung. Zeitoptimizierung ist auch ein überzeugendes Argument. “Unsere Mandanten haben keine Lust mehr zum Steuerberater ins Büro zu kommen, um alle Vorgehen zu besprechen, seitdem die Option der elektronischen Datenbearbeitung verfügbar ist“, – sagt Claudia Maron, die Betriebswirtschaftleiterin bei DATEV. In der Tat nimmt der Trend für virtueller Datenraum Benutzung täglich in Bedeutung zu. Was kommt darauf bleibt noch relativ im Dunkeln aber die Tendenz für Cloud-Verwendung wird schon bei vielen Unternehmen ansehnlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.