Warum ist weitverbreiteter Cloud-Speicher für Unternehmen nicht geeignet?

Wolken sind ein wesentlicher Bestandteil unseres Lebens geworden. Heutzutage verfügt ein aktiver PC-Benutzer in der Regel über mehrere Konten in verschiedenen Repositorys. Manchmal ist jedoch nicht genügend Speicherplatz verfügbar, und Sie müssen nach zusätzlichen Mengen an Cloud-Speicher suchen.

Meist lösen Kunden mithilfe von “Clouds” das Problem der Speicherung großer Datenmengen. Mit dem Cloud-Speicher können Sie eine beliebige Menge an Informationen aus der Ferne sammeln, speichern und verarbeiten, ohne teure Geräte und Softwarelizenzen erwerben zu müssen. Eine solche Dienstleistung wird von Einzelunternehmern, kleinen und mittleren Unternehmen vor allem in den Bereichen wettbewerbsintensive Wirtschaft verlangt: Einzelhandel, einschließlich Verkauf von Konsumgütern, Logistik und Verkehrsdienstleistungen, Medien und Medien, digitale Wirtschaft und Telekommunikationsunternehmen; Kredit- und Finanzsektor; kleine und mittlere produzierende Unternehmen; Medizin und Pharma.

Wenn Cloud-Speicher nur als Datei-Hosting-Dienst benötigt wird, sollten Sie bei der Auswahl eines Dienstes auf die freie Speicherkapazität, die Tarife und die maximale Upload-Dateigröße achten (bei einigen Diensten gibt es eine solche Einschränkung). Dies sind wichtige Funktionen, aber es gibt auch andere, die sich auf die Benutzerfreundlichkeit auswirken.

Einige Dienste weisen bestimmte Merkmale auf. Beispielsweise wird durch eine Reihe von Speichern das Volumen der Downloads pro Monat begrenzt. Einige Dienste bieten erweiterte Sicherheitsdienste – verschlüsseln Sie Dateien, sodass sie nur mit einem auf dem Gerät gespeicherten Schlüssel geöffnet werden können.

Im Gegensatz zum Cloud-Speicher sind virtuelle Datenräume im Geschäftsleben beliebter geworden. VDR ist eine sicherere Version des herkömmlichen Cloud-Speichers und hat in den letzten Jahren als digitales System für die gemeinsame Nutzung von Dokumenten noch an Beliebtheit gewonnen. Der Hauptzweck von VDR ist die Entwicklung von Unternehmensaustausch- und Online-Datenübertragungstransaktionen, die bei kommerziellen Transaktionen beobachtet werden, bei denen virtuelle Datenräume es Verhandlungsführern ermöglichen, Informationen unabhängig von ihrer Nähe schneller und effizienter auszutauschen.

Wie ist VDR für Unternehmen nützlich?

Aufgrund seiner papierlosen Funktion erleichtert der VDR die Verarbeitung von Rechtsdokumenten, da keine einzelnen Ausdrucke durchgesehen werden müssen, was zeitaufwendig und äußerst mühsam sein kann. Derzeit verbessert die Unternehmenswelt einige dieser Funktionen durch Hinzufügen von Überprüfungsprotokollen und Zugriffskontrollsystemen, um die Datensicherheit und den Datenschutz zu verbessern. Offensichtlich erkennen immer mehr Menschen die Vorteile der Verwendung virtueller Datenräume in der modernen Geschäftswelt.

Was sind einige der Vorteile der heutigen Verwendung von VDR?

Die VDR-Technologie bietet eine Reihe von Vorteilen für Unternehmen in Bezug auf die gemeinsame Nutzung von Dateien und den Schutz personenbezogener Daten. Beispielsweise machen die üblichen Ermittlungsanforderungen und die mit Unternehmenstransaktionen verbundenen Sorgfaltspflichten VDR zur idealen Lösung für private Besprechungen und die Besprechung von Geschäftstransaktionen. Darüber hinaus wachsen die aktuellen IT-Bereitstellungsfunktionen und -infrastrukturen weiter, sodass Benutzer in den kommenden Monaten und Jahren mit erweiterten Funktionen rechnen können. Dies kann das Marketing, die Geschäftsverbindungen und den Vertrieb verbessern, da einige der Kerngeschäftsprozesse schneller ablaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.